Moderne im Doppelpack

Moderne im Doppelpack

Neubau von zwei modernen Zweifamilienhäusern mit Doppelgaragen im Hang

Ein Privatinvestor wollte seine bereits vor Jahren erworbenen Grundstücke mit großzügigen hochwertigen Mietwohnungen bebauen. Der Bebauungsplan sah aber eingeschossige Gebäude vor. Hier zeigte sich die positive Wirkung guter Architektur.

Die Aufgabe: Das Maximum rausholen – an Platz und Qualität

In unmittelbarer Nachbarschaft zu einem früheren Bauvorhaben wollte ein weiterer Privatinvestor ebenfalls ein Projekt mit uns realisieren. Es sollten vier Mietwohnungen auf zwei Grundstücken entstehen. Damit sein Geld gut investiert ist, muss

  • die maximale Wohnfläche ausgeschöpft werden und
  • möglichst attraktiver Wohnraum entstehen.

Das von der Lage gut geeignete Grundstück brachte allerdings einige Einschränkungen mit:

  • Laut Bebauungsplan waren nur eingeschossige Wohnhäuser mit Giebel erlaubt.
  • Es handelt sich um einen im vorderen Grundstücksbereich leicht abfallenden Hang.

Wie konnten diese konträren Anforderungen unter einen Hut – oder in diesem Fall unter zwei Dächer – gebracht werden?

Unsere Lösung: Mit hochwertiger Architektur für Bauamt, Investor und Mieter mehr erreichen

Die erste Hürde war die Vorgabe aus dem Bebauungsplan. Statt der geforderten Bebauung mit Satteldach planten wir zwei Gebäude mit Staffelgeschoss und Doppelgarage. Pro Geschoss ist eine Wohnung vorgesehen. So können die Grundstücke maximal ausgenutzt werden.

Das Bauamt war skeptisch und verlangte ausdrücklich eine hochwertige Architektur. Nur so würde die Befreiung erteilt. Wir konnten sie mit einer klassisch modernen Gestaltung überzeugen.

  • Das Staffelgeschoss ersetzt das Spitzdach ohne zu mächtig zu wirken.
  • Die Gebäude sind weiß verputzt mit anthrazitfarbigen großen Fenstern.
  • Dunkle Putzflächen fassen die Fenster zu Bändern zusammen.
  • Vor- und Rücksprünge lockern die Gebäudekubatur auf.
  • Die Bebauung wurde an die Geländetopografie angepasst, indem die Terrasse der EG-Wohnung tiefer liegt.

“Wir verstehen uns als Bauherrenvertreter und als Vermittler zwischen allen Projektbeteiligten. Unser Beitrag ist eine hochwertige Architektur, die alle Ansprüche berücksichtigt und maximal erfüllt.“ Dipl.-Ing. Manuel Murk

Auch innerhalb der Gebäude galt es, eine hohe Qualität auf Niveau von Eigentumswohnungen zu erzielen.

  • Jede Wohnung hat eine eigene Garage und einen eigenen Zugang
  • Alle Wohnungen haben einen unverstellten Blick über den historischen Ortskern.
  • Die EG-Wohnungen haben einen Garten mit Freisitz. Die OG-Wohnungen eine großzügige Dachterrasse.
  • Die Grundrisse sind modern mit Wohn-Essbereich und offener Küche sowie mit barrierefreien Bädern.
  • Die moderne Haustechnik mit Luftwärmepumpe und Wohnraumlüftungsanlage unterstreicht den zeitgemäßen Anspruch, den der erreichte Energiestandard KfW 55 auszeichnet.

„Dank der hervorragenden Planungsleistung ist es Manuel Murk und seinem Team gelungen, unsere Erwartungen zu übertreffen und das in ihn gesetzte Vertrauen zu bestätigen.“ Investor M.

Wichtige Baudaten

Bauaufgabe:

Neubau von zwei modernen Zweifamilienhäusern mit Doppelgarage im Hang
Standort:

53894 Mechernich
Baufertigstellung:

2020
Bauzeit:

in der Planungsphase
Grundstücksgröße:

703 / 669 m²
Wohn- und Nutzfläche:

jeweils 244 m²
Zubehörfläche:

jeweils 54 m²
Bruttorauminhalt:

jeweils 1160 m³
Bauweise:

massiv (Stahlbeton und Bimsstein)
Energiekonzept:Luftwärmepumpe mit Photovoltaik

 

Sie wollen mehr über unsere Leistungen erfahren?

Tel: 02443 317 31 99 oder info@murk-architektur.de