Moderne in edelem Weiß

Schlichte Moderne in weiß

Neubau eines modernen, eingeschossigen Einfamilienhauses
mit Staffelgeschoss und flach geneigtem Zeltdach, Abstellraum und Garage

Am Bau heißt es manchmal „Was nicht passt, wird passend gemacht.“ Das war bei dem Neubau des hochwertigen Einfamilienhauses gar nicht notwendig. Denn trotz strenger Vorschriften passte hier alles – wenn auch erst bei genauer Planung.

Die Aufgabe: Ein Einfamilienhaus für eine vierköpfige Familie auf einem Grundstück mit engen baurechtlichen Vorgaben

In einem Neubaugebiet war noch ein eigentlich attraktives Eckgrundstück frei. Der Haken:

  • Das Baufenster, in dem das Gebäude errichtet werden darf, war sehr klein.
  • Laut Bebauungsplan durfte nur ein eingeschossiges Gebäude mit geneigtem Dach realisiert werden.
  • Für Fenster waren nur helle Rahmen erlaubt.

An den strengen Vorschriften hatten sich bereit mehrere Interessenten die Zähne ausgebissen. Unser Bauherr ließ sich davon nicht entmutigen, seinen Traum eines gehobenen Wohnhauses für seine Familie umzusetzen.

Unsere Lösung: Baurechtliche Grenzen ausloten, gedankliche Grenzen sprengen

„Unabhängig vom Bebauungsplan haben wir erst einmal die Wünsche der Bauherren abgefragt. Dann haben wir sie mit Hilfe unserer Erfahrung und Kreativität in Einklang mit den rechtlichen Vorgaben gebracht.“ Dipl.-Ing. Manuel Murk

Wir entschlossen uns kreativ mit den vermeintlichen Hindernissen umzugehen, sie als Chancen zu begreifen und wenn möglich sogar Qualitäten daraus zu entwickeln.

  • Durch einen Rücksprung im Staffelgeschoss erreichten wir die geforderte Grundfläche für den eingeschossigen Baukörper im Verhältnis zum EG und schufen eine überdachte Dachterrasse.
  • Ein Zeltdach mit einer Dachneigung von 8 ° erfüllt die Vorgabe eines geneigten Dachs.
  • Die Räume im OG sind bis unter das Dach offen, sodass die verhältnismäßig kleine Grundfläche ausgeglichen werden kann.
  • Die Farbe weiß machten wir zum Leitthema der Fassadengestaltung. In Ergänzung mit großen Glasflächen und einer Glasbrüstung für die Dachterrasse sowie einer Metalldacheindeckung entsteht eine hochwertige und moderne Optik.
  • Durch eine platzsparende Grundrissgestaltung mit wenig Verkehrsflächen konnte ein Maximum an Wohnfläche erreicht werden.
  • Große Fenster und Sichtachsen schaffen Weite und lassen den tollen Blick ins Grüne zu Geltung kommen.

Doch nicht nur der Bebauungsplan stellte Grenzen auf. Auch das Budget des Bauherrn war natürlich begrenzt. Trotz des kleinen Baufensters verzichteten wir auf einen kostspieligen Keller. Der benötigte Stauraum konnte durch eine großzügige Garage und einen angebauten Abstellraum gelöst werden.

Ein Vorratsraum und der Hauswirtschaftsraum dienen als Schleusen zu den Anbauten und erweitern das Stauraumangebot zusätzlich. So blieb mehr Budget für die gehobene Ausstattung der Immobilie.

  • Hochwertige Materialien wie Naturstein und Echtholz
  • Freistehender, edler Küchenblock
  • Eine skulpturale offen Sichtbetontreppe
  • Umfassende Gebäudeautomation inklusive Alarmanlage
  • Innovative, umweltschonende und energieeffiziente Haustechnik mit Erd-Sole-Wärmepumpe, Stromerzeugungsanlage mit Speicher und Autoladestation.

„Im Team von Murk Architektur haben wir den richtigen Partner für dieses schwierige Grundstück gefunden. Trotz der Herausforderungen wurden wir vom ersten Moment bis zur Fertigstellung gut beraten und begleitet.“ Bauherren S.

Wichtige Baudaten

Bauaufgabe:

Neubau eines modernen, eingeschossigen Einfamilienhauses
mit Staffelgeschoss und Zeltdach, Abstellraum und Garage
Standort:

53894 Mechernich
Baufertigstellung:

2019
Bauzeit:

noch in der Bauphase
Grundstücksgröße:

964 m²
Wohn- und Nutzfläche:

176 m²
Zubehörfläche:

48 m²
Bruttorauminhalt:

964 m³
Bauweise:

massiv (Stahlbeton und Bimsstein)
Energiekonzept:Erdwärme mit Photovoltaik

Sie wollen mehr über unsere Leistungen erfahren?

Tel: 02443 317 31 99 oder info@murk-architektur.de